first-day

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   



http://myblog.de/first-day

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Gewissheit................

dass Etwas 100% und endgültig zu Ende ist kann schmerzvoll sein. Hat man dies aber erkannt und akzeptiert,stellt sich ein befreiendes Gefühl ein.

Ein Gefühl,das einem gelassen und ruhig nach vorn schauen lässt.
1.3.07 08:18


Besuch...........

im Topfmarkt mit einer Freundin. Habe eine riesen Freude an meinem Terracotatopf und der Sonne......Blumen zum einpflanzen haben wir auch schon eingekauft.
Jetzt warte ich eigentlich nur noch auf die Sonnenstrahlen,und die werden kommen. Hauptsache,ich habe sie im Herzen
3.3.07 13:45


So ein Samstag..........

habe ich schon lange nicht mehr erlebt.

Zuerst Kleider gekauft,dann wie erwähnt waren wir im Topfmarkt, dann Wochenendeinkauf......und noch ein bisschen Haushalt besorgt.

Dann um 16.00 Uhr mit dem Zug Richtung Winterthur,dort wurde ich am Bhf.erwartet. Einen ausgiebigen Spaziergang durch die Marktgasse und anschliessend einen feines Nachtessen. Was aber das allerschönste war, wir waren noch Tanzen.
Ich habe immer gedacht,dass kann ich nicht wirklich. Aber gestern Nacht war es einfach genial,denn mein Tanzpartner tanzt perfekt,und kann somit auch stilsicher führen. Es hat mir richtig Spass gemacht,denn ich konnte ganz gut mithalten.
4.3.07 10:48


Soeben habe ich...............

mir überlegt,wie festgefahren,dass man/frau doch in gewissen Vorstellungen ist.

z.B. der Beruf Landwirt,da stellt man sich doch weiss ich nicht was vor.Bieder.knorrzig,"hinter dem Mond",keine Ferien,kein Vergnügen........usw usw.

Nun ich bin gestern des Besseren belehrt worden.

Ein Landwirt,der gerne und gut tanzt,der gerne schwimmt, der gerne skifährt,der gerne Ausflüge unternimmt........der sehr einfühlsam,humorvoll,sehr selbstsicher ist. Der dank seinen Angestellten auch in die Ferien fahren kann.

Für mich Zeit meine Meinung zu überdenken......denn es ist sicher ein harter Job, aber für mich ist ein Landwirt kein Bauer sondern ein Unternehmer,ja sogar in seinem Business ein Manager.
4.3.07 12:56


Ja,ich habe es geahnt.......

dass ich mir meine Ferien wirklich verdienen muss.
Habe gestern drei Seminareinladungen für drei Kurstage (die obligatorisch sind) vom Geschäft erhalten.
Ob mein Hirn das noch alles schluckt?? Dafür hat mir aber die Einsatzplanung sämtliche Ferienwünsche bis Ende Jahr bewilligt. Das ist doch auch toll,und somit kann ich mich jetzt auf meine 1.Ferienwoche Anfangs April freuen.

So,jetzt noch eine Runde Hausarbeit, und dann von 11.15 bis 20.15 Uhr ins Büro.
7.3.07 09:02


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung